Über 80 Teilnehmende beim Online Seminar am 27.05.2021

Letzten Donnerstag fand unser Online Seminar zum Thema „Aktuelle Entwicklung der Normierung – ISO-20414 und DIN-18009-2 kompakt erklärt“ statt und wir haben uns sehr über das rege Interesse gefreut! Über 80 Teilnehmende haben den Vorträgen von Dr. Tobias Kretz und Dr. Benjamin Schröder gelauscht, die kompakt die Neuerungen vorgetragen haben.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es hier die Folien zum Nachlesen:

ISO-20414: Ein Kurzüberblick (pdf), Autor: Dr. Tobias Kretz

DIN-18009-2: Ein Kurzüberblick (pdf), Autor: Dr. Benjamin Schröder

Einladung zum Online Seminar: Aktuelle Entwicklung der Normierung – ISO-20414 und DIN-18009-2 kompakt erklärt

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vereinsmitglieder,

in den letzten Jahren wurde viel an der Normierung von mikroskopischen Personenstromsimulationen gearbeitet – sowohl auf internationaler als auch auf nationaler Ebene. Die Mitglieder unseres Vereins haben aktiv daran mitgewirkt. Am 27.05.2021 möchten wir  Sie zu einem Online Seminar einladen, in dem wir Ihnen einen kurzen Einblick in die beiden o.g. Normen geben.

Details, Agenda und Anmeldedetails finden Sie hier.

Herzliche Grüße,

Ihr RiMEA-Vorstand

Mitgliederversammlung 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vereinsmitglieder,

am 29.04.2021 wird unsere diesjährige Mitgliederversammlung COVID-19 bedingt erneut virtuell stattfinden. Analog zur unseren persönlichen Treffen planen wir zwsichen 10:00 und 15:00 Uhr mit einer längeren Pause in der Mitte.

Andreas Winkens

-Schriftführer-

Save the date: Mitgliederversammlung 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vereinsmitglieder,

COVID-19 bedingt wird in diesem Jahr die Mitgliederversammlung virtuell stattfinden.

Bitte merken Sie sich bereits jetzt den 28.10.2020 vor. Analog zur unseren persönlichen Treffen planen wir zwsichen 10:00 und 15:00 Uhr mit einer längeren Pause in der Mitte.

Die formelle Einladung mit Zugangsdaten und Tagesordnung folgt wie immer fristgerecht zu einem späteren Zeitpunkt.

Vielen Dank!

Andreas Winkens

-Schriftführer-

Neuer Vorschlag zum Abbilden von Treppen

Karlsruhe, den 17.11.2016:

Dr. Angelika Kneidl und Prof. Gerta Köster präsentieren einen neuen Vorschlag zur Modellierung von Treppen: Viele Experimente haben gezeigt, dass das Abbremsen auf Treppen um einen festen Faktor in Bezug auf die Geschwindigkeit in der Ebene das reale Verhalten nicht widerspiegelt. Personen werden vielmehr auf eine bestimmte Geschwindigkeit abgebremst. Die Details und den Vortrag gibt es hier zum Download.