Workshop 2018 „Stau“

Wie in jedem Jahr wird auch in diesem Herbst ein Workshop durch den RiMEA e.V. veranstaltet. Der jährliche RiMEA-Workshop wird in diesem Jahr ausschließlich das Thema „Stau“ behandeln.

Er wird stattfinden

am Donnerstag, 22.11.2018

von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

bei der PTV AG in Karlsruhe

 

Anfangs- und Endzeit sind so geplant, dass eine An- und Abreise für die meisten am selben Tag möglich sein sollte.

Adresse: http://company.ptvgroup.com/de/lp/hq/ptv-hauptsitz-de/kontakt/

Anfahrt: https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1ouUOZJaXwS-9dr74GE9_GwHxBf8

 

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

11:00 Begrüßung, Einleitung, Vorstellung

11:30 Impulsvortrag – A. Kneidl „Stauerkennung; welche Messgrößen sind sinnvoll, um neuralgischen Punkte/Situationen zu charakterisieren“ anschl. Diskussion

12:00 Impulsvortrag – H. Lagger „Bewertung von Stauzeiten bei Entfluchtungssimulationen“ anschl. Diskussion

12:30 Pause

13:30 Impulsvortrag – G. Jäger „Beurteilung von Stauungen“ anschl. Diskussion

14:00 Impulsvortrag – R. Tilly „Der bauordnungsrechtlich konforme Stau“ anschl. Diskussion

14:30 Kaffeepause

14:45 Impulsvortrag – T. Meyer-König „Auf der Suche nach signifikanten Staus“ anschl. Diskussion

15:15 Zusammenfassung, Fazit, Abschlussdiskussion, sonstiges

16:00 Ende

 

Zur besseren Planbarkeit bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 12.11.2018 unter email@rimea.de .

Protokoll Mitgliederversammlung 2018 und „Save-the-date“ Workshop 2018

Das Protokoll zur Mitgliederversammlung 2018, die am 13.03.2018 in Göttingen stattgefunden hat, wurde per Mail an die Vereinsmitglieder verschickt. Sollten Sie dieses nicht erhalten haben, bitte kurze Rückmeldung an den Vorstand.

Gleichzeitig möchten wir Sie zum jährlichen Workshop einladen, der in diesem Jahr von der PTV AG in Karlsruhe ausgerichtet wird. Er wird am 22.11.2018 stattfinden und thematisch den Schwerpunkt „Stau“ haben. Weitere Infos folgen noch.

Call for Papers: Diskussionsbeiträge in Form von kurzen Impulsvorträgen können gerne vorab unter email@rimea.de eingereicht werden.

Protokoll zum diesjährigen RiMEA-Workshop und Einladung zur Mitgliederversammlung am 13.03.2018

Im beigefügten pdf finden Sie das Protokoll zum diesjährigen RiMEA Workshop, der am 05.10.2017 in Berlin durchgeführt wurde.

Des weiteren möchten wir Sie zur kommenden Mitgliederversammlung einladen. Diese wird am 13.03.2018 stattfinden. Den Ort und die Tagesordnung werden wir wie gehabt fristgerecht vorher bekanntgeben, bitte reservieren Sie sich dennoch bereits jetzt den o.g. Termin.

In diesem Zusammenhang möchten wir außerdem auf den diesjährigen RiMEA-Award hinweisen. Geeignete Abschlussarbeiten können noch bis zum 15.12.2017 eingereicht werden, um bei der Auswahl berücksichtigt werden zu können. Bitte geben Sie diesen Hinweis gerne an interessierte Personen weiter.

Mit diesen kurzen Informationen möchten wir dann auch das Jahr 2017 für den RiMEA e.V. beschließen.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Aktiven, die durch Ihre Teilnahme und Beiträge helfen, ein reges Vereinsleben zu gestalten.

Verbunden mit den besten Wünschen für eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit sowie einen guten Übergang in das Neue Jahr freuen wir uns auf eine Fortführung in 2018!

Protokoll RiMEA Workshop vom 5.10.2017

Veröffentlicht in RiMEA

Einladung zum diesjährigen RiMEA-Workshop am 5. Oktober 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder des RiMEA e.V.,

hiermit möchten wir Sie und Euch herzlich zum diesjährigen RiMEA-Workshop einladen.

Dieser findet statt

am 05.10.2017 von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Bei der BAM in Berlin: Unter den Eichen 87, 12205 Berlin, Haus 50, R223 (Lageplan als PDF)

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung, Formalien
  2. Richtlinie
    1. Stand Überarbeitung via Google-doc
    2. Französische Übersetzung
    3. Weiteres Vorgehen, sonstige Eingaben
  3. Bericht aus der AGVS
  4. Außendarstellung und –wirkung des RiMEA e.V. und seiner Mitglieder
  5. Planung Mitgliederversammlung 2018
  6. Verschiedenes

Gerne nehmen wir auch noch freiwillige Meldungen für Impulsvorträge (max. 15 Minuten) an.

Zur besseren Planbarkeit bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 22.09.2017.

Wir freuen uns schon jetzt auf eine zahlreiche Teilnahme und einen erfolgreichen Workshop.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Winkens

-Schriftführer-

Neuer Vorschlag zum Abbilden von Treppen

Karlsruhe, den 17.11.2016:

Dr. Angelika Kneidl und Prof. Gerta Köster präsentieren einen neuen Vorschlag zur Modellierung von Treppen: Viele Experimente haben gezeigt, dass das Abbremsen auf Treppen um einen festen Faktor in Bezug auf die Geschwindigkeit in der Ebene das reale Verhalten nicht widerspiegelt. Personen werden vielmehr auf eine bestimmte Geschwindigkeit abgebremst. Die Details und den Vortrag gibt es hier zum Download.